dasauge Aktuell

Google Material Design (Prinzipien, Ausschnitt)
Google Material Design (Prinzipien, Ausschnitt)
Design

Googles neues Gesicht

Google führt mit „Material Design“ eine neue, produktübergreifende Designsprache ein. Alle Anwendungen des Technologiekonzerns unterliegen – ob am Schreibtisch, im Auto oder vor dem Fernseher – künftig den gleichen Gestaltungsvorschriften.

Mit einem System für alle Plattformen und Gerätegrößen ermöglicht Google eine umfassende und lückenlose Nutzererfahrung seiner Produktwelt, einschließlich des kommenden Mobil-Betriebssystems „Android L“, das der Technologieriese auf der Keynote der Google I/O in San Francisco vorgestellt hat. UX-Designer stellt dieser holistische Anspruch von Google vor die Herausforderung, alle Displays bei der Gestaltung zu berücksichtigen. weiterlesen

6

Quark XPress 10 (Produktverpackung)
Quark XPress 10 (Produktverpackung)
Design

Quark mit Bonus-Angebot

Quark legt für drei Wochen jedem Quark-XPress-Kauf oder -Upgrade ein „Go Pro Bundle“ zu vergünstigten Konditionen bei und lässt das Upgrade von jeder Vorversion zu.

Quark-Anwender erhalten bei einem Kauf oder Upgrade auf Quark XPress 10 derzeit ein vergünstigtes „Go Pro Bundle“ als Bonus. Das Paket hat laut Quark einen Nenn-Verkaufswert von rund 1.000 Euro und besteht aus folgenden Komponenten:

  • Markzware ID2Q, um InDesign-Dokumente zu öffnen und zu bearbeiten weiterlesen

Apple Aperture (Programmsymbol)
Apple Aperture (Programmsymbol)
Foto+Film

Apple stellt Aperture ein

aktualisiert Apples Foto-Entwickler „Aperture“ wird nicht mehr weiterentwickelt, Nutzer sollen auf die neue App „Fotos“ umsteigen. Adobe freut sich jedoch schon auf neue Kundschaft.

Wie Apple der Webseite „The Loop“ mitteilte, soll die Entwicklung der professionellen EBV-Anwendung Aperture eingestellt werden. Bestehende Aperture-Archive sollen sich dann in den „iPhoto“-Nachfolger „Fotos“ übertragen lassen. weiterlesen

3

„Schau – Ein Fotofestival in Dortmund“ 2014 (Plakatmotiv)
„Schau – Ein Fotofestival in Dortmund“ 2014 (Plakatmotiv)
Foto+Film

„Schau“ – ein Fotofestival in Dortmund

„Schau – Ein Fotofestival in Dortmund“ geht in die nächste Runde: Vom 20. bis 22. Juni 2014 zeigen 36 ausgesuchte Fotografen ihre Arbeiten im Dortmunder „U“ und sind an den drei Festival-Tagen vor Ort, um sich mit dem Publikum auszutauschen.

Das umfangreiche Rahmenprogramm des Fotofestivals „Schau“ mit Vorträgen und Filmen möchte aktuelle Tendenzen im Umgang mit dem Medium Fotografie zeigen. Ausgewählt wurden die Werke von einer Expertenrunde aus Fotografen und Kuratoren: Hester Keijser, Tobias Zielony, Martin Parr, Damian Zimmermann und das Künstlerduo Taiyo Onorato & Nico Krebs haben Fotografen nominiert, die sie für wichtige neue Protagonisten der Fotografie halten. Brigitte Buberl, Markus Schaden und Wilhelm Schürmann waren die Juroren des „Open Call“ und die Folkwang-Universität der Künste und die TU Dortmund entsenden Studenten, deren Werke den aktuellen Stand der Ausbildung an der jeweiligen Institution reflektieren. weiterlesen

3

Lieferheld-WM-Wettbewerb: Siegermotiv
Lieferheld-WM-Wettbewerb: Siegermotiv
Design

Lieferheld-WM-Wettbewerb: Siegerin gekürt

Lieferheld hatte im Vorfeld der Fußball-WM in Brasilien einen Designwettbewerb für Pizzakartons ausgeschrieben. Nun steht die Gewinnerin fest.

Die Resonanz war groß: 108 Designer, darunter viele Designstudenten, beteiligten sich nach Veranstalterangaben mit 190 Entwürfen an dem Wettbewerb, den die Essens-Bestellplattform Lieferheld im April ausgeschrieben hatte (dasauge berichtete). Viele Entwürfe begeisterten die Lieferheld-Jury, am Ende erklärten die Juroren Sonja Kurzbach zur Siegerin. weiterlesen

1

Adobe Creative Cloud (Key-Visual)
Adobe Creative Cloud (Key-Visual)
Design

Probleme mit der „Creative Cloud“

aktualisiert Seit gestern können sich Abonnenten nicht mehr bei Adobes „Creative Cloud“ anmelden. Auch neue CC-Abos und Adobe-IDs gibt es seither nicht.

Wer sich seit Mittwoch bei Adobes Abo-Dienst „Creative Cloud“ anmelden möchte, bekommt einen Hinweis auf „derzeitige Wartungsarbeiten“ zu sehen. Die zugehörige Statusseite listet hierzu noch eine Reihe weiterer Probleme. So funktioniert es derzeit nicht, weiterlesen

4

ADC-Nägel auf der Preisverleihung 2013 (Archiv)
ADC-Nägel auf der Preisverleihung 2013 (Archiv)
Werbung+Agenturen

ADC-Wettbewerb erstmals mit Publikumspreis

Besucher der ADC-Ausstellung stimmen in diesem Jahr erstmalig über einen „Publikums-Nagel“ ab. Er wird unter den prämierten Arbeiten per App vergeben.

Erstmals in der Geschichte des ADC-Wettbewerbs gibt es in diesem Jahr einen Publikumspreis. Besucher der Ausstellung, die vom 15. bis 17. Mai rund 7.200 Exponate aus dem ADC-Wettbewerb und -Nachwuchswettbewerb im Hamburger Oberhafen zeigt, haben die Gelegenheit, ihre Lieblingsarbeit zu wählen. Der etwas eigentümlich benannte „#First ADC Publikums-Nagel“ wird an eine der Arbeiten verliehen, die die Jury mit einem bronzenen, silbernen oder goldenen ADC-Nagel ausgezeichnet hat. weiterlesen

3

Leica T
Leica T
Foto+Film

Leica startet T-Reihe

Nach der im September vorgestellten C-Reihe gibt es von Leica nun ein weiteres Modell, das von Audi-Design gestaltet wurde. Wichtige Merkmale der „T“-Reihe sind ein APS-C-Sensor, ein WLAN-Modul und eine Fernsteuerungs-App für iOS.

Leica stellt mit der T-Reihe ein neues Kamerasystem vor, das, so der Hersteller, „Ingenieurskunst, Handarbeit, Design und Bedienung in einem ganz neuartigen Konzept vereint“. Gemeinsam mit dem Partner Audi-Design wurde die für Leica-Kameras typische Formensprache überdacht und neu interpretiert. Das schlichte Gehäuse wird aus nur einem Stück Aluminium-Block in der Leica-Manufaktur gefräst. Die Bedienelemente sind sehr reduziert: Fotografen sollen hauptsächlich über den 3,7 Zoll großen Touchscreen (854 × 480 Pixel) navigieren. weiterlesen


Fotografin mit Spiegelreflex-Kamera (Archivbild)
Fotografin mit Spiegelreflex-Kamera (Archivbild)
Foto+Film

Kameraversicherungen sind oft Nepp

Noch mehr als bei anderen Versicherungen sollte man sich eine Kameraversicherung sehr genau überlegen, denn die vermeintliche finanzielle Absicherung der Ausrüstung ist manchmal keine.

Die Zeitschrift „c’t Digitale Fotografie“ hat in ihrer aktuellen Ausgabe 15 Anbieter und deren teils überraschende Versicherungs­klauseln unter die Lupe genommen. Speziell bei günstigen Kameras steht die Prämienhöhe oft in keiner Relation zum Wert der Kamera. Zudem schränken die Anbieter den Versicherungsschutz durch Ausschlüsse teilweise erheblich ein. weiterlesen


Lieferheld: Pizzakarton-Designwettbewerb (Kampagnenmotiv)
Lieferheld: Pizzakarton-Designwettbewerb (Kampagnenmotiv)
Design

WM-Design für Pizzakartons gesucht

Lieferheld sucht ein Pizzakarton-Design passend zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Zu Gewinnen gibt es Bargeld und Pizzen.

Die Essens-Bestellplattform Lieferheld startet anlässlich der Fußball-WM 2014 einen Designwettbewerb. Die Aufgabe ist sehr frei definiert: Es geht um ein „Pizzakarton-Design passend zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien“. Ein inhaltlicher Bezug zum Thema Fußball solle erkennbar sein, der Teilnehmer könne aber auch gern „um die Ecke denken“. Technische Vorgaben und fachliche Vorgaben finden sich auf der Webseite zum Wettbewerb. weiterlesen

3

James Dyson Award 2014 (Schriftzug)
James Dyson Award 2014 (Schriftzug)
Design

Dyson-Award 2014 ausgeschrieben

Die James-Dyson-Stiftung sucht wieder weltweit junge Produktdesigner und Ingenieure, die einfallsreich sind, anders denken und sich selbst herausfordern – denn sie sollen etwas entwickeln, das ein Problem löst.

Bis zum 7. August 2014 können Studenten aus 18 Ländern, die Produktdesign, Industriedesign oder Ingenieurwissenschaften studieren oder ihr Studium vor nicht länger als vier Jahren abgeschlossen haben, ihre Ideen unter jamesdysonaward.org einreichen. Der internationale Gewinner erhält 34.000 Euro, um seine Erfindung weiter zu entwickeln und weitere 11.400 Euro gehen an den Fachbereich des Studenten. weiterlesen


„Unterm Treppenhaus“, 1. Platz Offener Wettbewerb, Architektur
„Unterm Treppenhaus“, 1. Platz Offener Wettbewerb, Architektur
Foto+Film

Zwei deutsche Gewinner bei den „World Photography Awards“

Mit Holger Schmidtke und Paulina Metzscher haben zwei Fotografen aus Deutschland den Sieg in ihrer Kategorien bei den „Sony World Photography Awards“ (SWPA) 2014 davongetragen.

Holger Schmidtke konnte die Kategorie „Architektur“ im Offenen Wettbewerb für sich entscheiden und Paulina Metzscher ist Siegerin in der Kategorie „Porträt“ des Jugendwettbewerbes. Die Arbeiten der beiden deutschen Fotografen wurden aus mehr als 70.000 Beiträgen aus aller Welt ausgewählt. Holger Schmidtke kann sich zudem über einen zweiten Erfolg freuen: Ein anderes seiner Wettbewerbs-Bilder brachte ihm den Sieg beim „German National Award“ ein. Mit dem Preis zeichnet die deutsche SWPA Jury das beste Einzelbild eines deutschen Fotografen aus. weiterlesen

1