„Hamburgs Kreative“ 2013 ist da

 0 5

Das Jahrbuch „Hamburgs Kreative“ liegt nun in der Ausgabe 2013 vor. Auf fast 400 Seiten finden sich wieder Selbstdarstellungen von Agenturen und Fachartikel.

Der inzwischen seit 2004 jährlich erscheinende Wegweiser durch die Hamburger Kreativlandschaft „Hamburgs Kreative“ ist mit der neu gestalteten Ausgabe 2013 erschienen. Auf fast 400 Seiten präsentiert der Norman-Beckmann-Verlag auch für das kommende Jahr wieder eine Auswahl an Selbstdarstellungen von Agenturen (Werbung, Design, Digital), Freelancern, Fotografen, Illustratoren und ergänzenden Mediendienstleistern aus der Hansestadt – diesmal in einer Sonderedition mit vier Farbvarianten mit einem komplett im Siebdruck produzierten Umschlag inklusive Relieflack-Veredelung.

Das Teilnehmerfeld der neuen Ausgabe glänzt sowohl mit zahlreichen altbekannten Namen als auch mit einigen vielversprechenden Neulingen und kleineren Agenturen und Büros, die ebenfalls ihren Platz an Bord finden. Mehrere Fachartikel und diverse Interviews mit Kreativen aus den jeweiligen Rubriken runden die Sammlung der Eigenpräsentationen ab.

„Hamburgs Kreative“ richtet sich an Marketingentscheider als Entscheidungshilfe, an Kreative sowohl Inspirationsquelle als auch Werkzeug fürs Networking oder bei der Jobsuche und an Studenten zur Orientierung. Erhältlich ist „Hamburgs Kreative – Das Verzeichnis 2013“ ab sofort für 24,90 Euro direkt über den Verlag, über den Onlinebuchhandel wie Amazon und den stationären Buchhandel.

Archiv |