Photoshop Elements 6 bald auch für Macs

Paket: Photoshop Elements 6 und Premiere Elements 4
Paket: Photoshop Elements 6 und Premiere Elements 4
 0 5

Nach 4 kommt 6: Durch Überspringen von Photoshop Elements 5 ist bald die neue Fassung des „Hobby-Photoshop“ auch für den Mac verfügbar.

Adobe Systems hat heute Adobe Photoshop Elements 6 für Macintosh angekündigt. Es tritt die Nachfolge der Version 4 an, mit der sich Mac-Anwender bislang begnügen mussten – die Version 5 wurde einfach übersprungen. Das „abgespeckte“ Photoshop ist in der neuen Version voraussichtlich zu Beginn des zweiten Quartals 2008 verfügbar und kann ab sofort vorbestellt werden.

„Wir haben uns bei dieser Version darauf konzentriert, über die Basisfunktionen hinaus zu gehen, so dass sich das Erstellen hochwertiger Fotokreationen noch einfacher meistern lässt.“, so John Loiacono von Adobe. „Mit Photoshop Elements 6 für Macintosh können Anwender ihre Fotos effizient verwalten und aufrufen, anspruchsvolle Bearbeitungswerkzeuge einfach anwenden und Bilder kreativ präsentieren.“

Photomerge und Bearbeitungsmodi

Neu in Photoshop Elements 6 ist die aus der Profiversion CS3 bekannte „Photomerge“-Funktion. Mit dieser lassen sich mehrere Aufnahmen zu einem einzigen Bild kombinieren, wobei die Anwendung bei Ausrichtung und Übergängen hilft. Auch das Schnellauswahl-Werkzeug wurde vom großen Bruder übernommen und soll das gezielte Auswählen einzelner Bildbereiche erleichtern. Zudem wurden drei Bearbeitungsmodi eingeführt: vom „geführten“ Modus für den Anfänger bis zum relativ freien Arbeiten für den erfahrenen Anwender.

Preise und Verfügbarkeit

Adobe Photoshop Elements 6 für Macintosh wird auf Mac OS X ab Version 10.4.8 laufen. Das Produkt soll zu Beginn des zweiten Quartals 2008 für rund 95 Euro erhältich sein.

Archiv |