Design made in Germany

In der Blogschau gibt dasauge einen schnellen und einfachen Überblick über die besten Kreativ-Blogs. Hier werden – ständig aktuell – die neuesten Artikel gesammelt und aufgelistet.

Some Magazine Simple (Design made in Germany)
Designblogs

Some Magazine Simple

Das monothematische Some Magazin erscheint zweimal jährlich – dieses Mal dreht sich alles um das Thema Simple. Auf 160 Seiten wird das spannende Feld zwischen Design und Kunst ausgelotet. Simple – was bedeutet dieser vielfältige Begriff, und wie wird er in Kunst und Design interpretiert? Dass Einfachheit weit mehr als nur den Bauhaus-Begriff umfasst und gerade heute eine große Rolle spielt, zeigt die Redaktion bestehend aus fünf Kommunikationsdesign-Studierenden. Das Magazin wird seit 2010 im Kurs… weiterlesen
Design made in Germany  System | 

Grassimesse Leipzig 2014 (Design made in Germany)
Designblogs

Grassimesse Leipzig 2014

Lokales visuelles Erscheinungsbild der diesjährigen Grassimesse 2014 in Leipzig. Kunde Grassi Messe Agentur Kocmoc.net Art Director Cornelia Votrubec Digital Artist Martin Grohs Thomas Lehmann Web Designer Philip Ackermann Concept Artists Cornelia Votrubec Martin Grohs Producer Ilka Messerschmidt Martin Grohs weiterlesen
Design made in Germany  System | 

Draw me the News (Design made in Germany)
Designblogs

Draw me the News

Draw Me the News ist ein Projekt der Kölner Illustratorin Sarah von der Heide . Seit August 2012 illustriert sie wöchentlich ein aktuelles Ereignis des Weltgeschehens, das auf Ihrem Tumblr veröffentlicht wird. Von Politik bis Popkultur, von Gaza bis Gossip, von Wahl bis WM – auf Draw Me the News geht es um Themen die die Agenda dominieren aber auch um Ereignisse völlig abseits des Mainstreams. So entsteht ein umfangreicher, visueller Rückblick auf die kleinen und großen Nachrichten und eine ganz neue… weiterlesen
Design made in Germany  Nadine Roßa | 

Prokrastination: Von der Untugend der Trägheit (Design made in Germany)
Designblogs

Prokrastination: Von der Untugend der Trägheit

„Nicht bummeln!“, ein typischer Satz, der gegenüber Kindern ausgesprochen wird, oft endlos wiederholt. Wer im falschen Tempo unterwegs ist, der bummelt. Aber wer entscheidet überhaupt, welche Geschwindigkeit für die Erledigung von Aufgaben oder das Zurücklegen von Wegen angemessen ist? Da eine der wichtigsten Zeitdiagnosen der Gegenwart die Beschleunigung ist, können wir davon ausgehen: wir sind immer zu langsam. Scheinbar. Das Auto vor uns fährt zu langsam, der Zug ist zu langsam, die Passanten vor uns… weiterlesen
Design made in Germany  Frank Berzbach | 

Karoshi (Design made in Germany)
Designblogs

Karoshi

Die Arbeit befasst sich mit der Fragestellung, welche Auswirkung Stressfaktoren auf die Arbeitsleistung im Kommunikationsdesign haben. Ausgehend von der Fragestellung, wurden Stressoren bezüglich der Arbeitsaufgabe und Arbeitsorganisation sowie der physischen Bedingungen in Form von sechs gestalterischen Arbeitsaufgaben anhand der Formulierung erzeugt und in Verbindung mit einer experimentellen Versuchsplanung mit Hilfe eines Pretests an Versuchspersonen in einer Laborsituation durchgeführt. Durch eine… weiterlesen
Design made in Germany  System | 

Corporate Design für Herzblut (Design made in Germany)
Designblogs

Corporate Design für Herzblut

Mutige Ideen haben mehr verdient als ein Leben in der Schublade. Herzblut unterstützt Unternehmen — ob etabliert oder Start-up — mit finanziellem und vor allem kreativem Input im Bereich Markenbildung und Markenkommunikation. Junge Unternehmer haben oft nicht das Budget, um sich als eigenständige Marke neben den Wettbewerbern zu etablieren. Herzblut setzt an dieser Stelle als moderne Form der Unternehmensbeteiligung an und unterstützt neben etablierten Marken in erster Linie Start-Ups mit kreativen… weiterlesen
Design made in Germany  System | 

ADC Seminar – Design (Design made in Germany)
Designblogs

ADC Seminar – Design

Seminar In welchen Disziplinen spielt Design heute eine wichtige Rolle – abseits von Corporate Design und Packaging? Design ist mehr als eine hübsche Oberfläche. Design visualisiert Haltung und organisiert Marken und Märkte. Design ist authentisch und glaubwürdig, weil es Identität abbildet, nicht Image. Deshalb entwickelt sich Design immer stärker zur Leitdisziplin unserer Zeit. Sieben vielfach ausgezeichnete Kommunikationsdesigner zeigen in diesem exklusiven Seminar, wie Design als Ordnungsprinzip… weiterlesen
Design made in Germany  Patrick Marc Sommer | 

Gmund – Urban (Design made in Germany)
Designblogs

Gmund – Urban

Same procedure as last year – könnte man meinen! Auch in diesem Jahr schenkte uns die Büttenpapierfabrik Gmund ihr Vertrauen und schickte uns mit der neuen einzigartigen Papierkollektion Gmund Urban auf eine Reise in die Urbanität: Inspiriert von der Gegenwartsarchitektur stetig wachsender Weltstädte wurde von Gmund zusammen mit dem Handelspartner Römerturm die Papierkollektion Gmund Urban entwickelt: In der Forschungsabteilung am Tegernsee wurden Farben, Zellstoff und Wasser in zahlreichen Varianten… weiterlesen
Design made in Germany  System | 

Dummy Magazin #44 – Pfusch (Design made in Germany)
Designblogs

Dummy Magazin #44 – Pfusch

Dummy erscheint vierteljährlich zu einem jeweils unterschiedlichen gesellschaftlichen Thema. Unter dem Motto „Jedes Mal neu. Jedes Mal anders.“ wird jedes Heft von verschiedenen Grafikern, Journalisten und Autoren gestaltet. Für die Ausgabe #44 mit dem Thema „Pfusch“ übernahmen Jonas Natterer und Falko Ohlmer die Art-Direktion. Jonas Natterer http://www.diebuben.com/ Falko Ohlmer http://www.arndt-benedikt.de weiterlesen
Design made in Germany  System | 

Populäre Produkte Wandplaner und Wandkalender (Design made in Germany)
Designblogs

Populäre Produkte Wandplaner und Wandkalender

Geburtstage, Jubiläen, Freudentage: Der Wandkalender von Populäre Produkte erinnert an die wirklich wichtigen Termine im Leben – und das macht er schön sachlich. Mit 150 gelochten Klebezetteln lassen sich einzelne Tage markieren und beschriften. Derart verzettelt, verwandelt sich der Wandkalender im Laufe des Jahres in ein individuelles Wandobjekt. Ob im Hoch- oder im Querformat – mit dem Geburtstagskalender von einst hat dieses Exemplar nur noch eines gemein: Die Freude bei allen, die wir nicht vergessen… weiterlesen
Design made in Germany  System | 

Stefan Sagmeister über Prokrastination (Design made in Germany)
Designblogs

Stefan Sagmeister über Prokrastination

Foto: John Madere Stefan Sagmeister arbeitet und lebt in New York. Seine Arbeiten wurden international ausgezeichnet und unter anderem in Tokyo, Seoul, Paris, Zürich, Prag und Berlin umgesetzt. Zu seinen bekanntesten Auftraggebern zählen die Rolling Stones, Aerosmith und das Guggenheimmuseum. Wir befragten ihn zu seinen persönlichen Erfahrungen mit Prokrastination im Arbeitsalltag. Du bist kein großer Fan von Definitionen, aber was bedeutet prokrastinieren für Dich persönlich? Ich prokrastiniere… weiterlesen
Design made in Germany  Viola Zadow | 

Café Ferdinand–Branding & Interior Design für das Café im neuen Vodafone Flagship Store… (Design made in Germany)
Designblogs

Café Ferdinand–Branding & Interior Design für das Café im neuen Vodafone Flagship Store…

Aufgabe Im Juni 2014 öffnete der neue Vodafone Flagship Store Hamburg als bisher größter Deutschlands seine Türen. Ein grundlegender Bereich des neuen Flagship Stores ist ein Café im Obergeschoss mit beeindruckendem Blick über Jungfernstieg und Binnenalster, das Kunden dazu einläd, sich im Vodafone Flagship Store aufzuhalten und neue Smartphone und Tablets in ungestörter Atmosphäre zu testen. Aerogram Studio wurde in der Planungsphase damit beauftragt ein Konzept für die Café-Gestaltung zu erstellen… weiterlesen
Design made in Germany  System |